Publikationen

f&w

führen und wirtschaften im Krankenhaus

Das nächste Ziel der Klinik-Hacker – 04/2016
Tausende vernetzte Medizingeräte in Deutschlands Kliniken könnten das nächste Opfer von Hackern werden. Die vielfach in den Medien als „Cyber-Attacken” bezeichneten Virenmails im Westen Deutschlands veranlassten f&w herauszufinden, ob und wie digitale Angreifer auch ohne E-Mails Zugriff auf Krankenhaussysteme erlangen. Die Recherchen haben ergeben, dass zahlreiche Medizingeräte ohne jeden Schutz dastehen. Online | PDF

“Kein Druck im System” – 12/2015
Für eine stichfeste Berechnung der Investitionsbewertungsrelationen bräuchte InEK-Chef Dr. Frank Heimig mehr Kalkulationshäuser. Vorerst haben jedoch andere Aufgaben Priorität. Online | PDF

Das Wunder von Marburg – 12/2015
Einen langen Atem haben in den vergangenen Jahren die Klinikmanager rund um das MarburgerIonenstrahltherapiezentrum bewiesen. Kritiker bezweifelten bis zuletzt, dass die Anlage dort jemals an den Start gehen würde. Doch seit November steht die Therapie Tumorpatienten zur Verfügung. Online | PDF

GesundheitsWirtschaft

Journal für die Akteure der deutschen Gesundheitswirtschaft.

Test im kleinen Kreis - 3/2016
Im Juli soll das deutsche Gesundheitsnetz Telematik an den Start gehen. IT-Experten in Krankenhäusern zweifeln an der offiziellen Deadline. Denn selbst kurz vor dem Systemstart ist ihnen die Technik weitgehend unbekannt. Aus gutem Grund. Online | PDF

Mit Tempo voraus - 6/2015
In stürmischen Zeiten gilt der Gesundheitssektor als volkswirtschaftlicher Stabilitätsanker. Exklusiv für GesundheitsWirtschaft recherchierte Zahlen fördern zutage: Health Care ist auch in Boomphasen Vorreiter. „Industrie 4.0″ könnte jedoch zum Stolperstein werden. Online | PDF

Das schlaue Labor – 5/2015
Schon heute haben Laborärzte oft mehr mit Daten zu tun als mit Blutproben. Vieles läuft automatisiert. In Zukunft soll eine neue Software die Arbeit unterstützen: Sie schlüsselt alle Aufträge präzise auf und hilft so, überflüssige Untersuchungen zu vermeiden. Das spart Geld. Online | PDF

Die letzten Modemianer – 3/2015
Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe setzt mit dem neuen E-Health-Gesetz auf Fristen und Geldgeschenke. Viele Ärzte ziehen indes das Faxgerät der E-Mail-Kommunikation vor. Online | PDF

BibliomedManager.de

Fachbibliothek und Wissensportal für Entscheider in Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft

Wie Krankenhäuser das schaffen – KW 13/2016
Deutschlands Kliniken behandeln vielfach Patienten ohne Versicherungsschutz, insbesondere Flüchtlinge. Obwohl zuletzt weniger Flüchtlinge nach Deutschland kamen, dürfte das Problem für die Krankenhäuser künftig nicht kleiner werden. Online | PDF

Trend zur Nicht-Versorgung – KW 7/2015
Krankenkassen haben Hilfsmittel als Sparbüchse entdeckt. Gegen die Kliniken erheben sie mitunter Regressforderungen, wenn diese Hilfsmittel verordnen. Mit welcher Qualität ihre Versicherten versorgt werden, rückt zunehmend in den Hintergrund. Online | PDF

Anleitung zur Trendwende - KW 19/2015
Deutsche Kliniken tun sich oft schwer mit sozialen Netzwerken. Dabei zeigt ein aktueller Online-Wettbewerb, wie selbst kleine Häuser die Netzgemeinde für sich begeistern können. Online | PDF

“Die 2/Drittel-Plakate bleiben hängen!” – Podcast-Interview mit NKG-Chef Gerhard Tepe | Audio

Ein letztes Handzeichen – Story der Woche KW31/2014
Die Altenpflege dokumentiert alles – minutiös wird jeder Handgriff schriftlich festgehalten, jedes Verhalten notiert und jede Gefahrenquelle per Checkliste abgehakt. Die Bundesregierung will das im Zuge der großen Pflegereform ändern. Doch die Pflegeheime und ambulanten Dienste fürchten juristische Risiken, wenn sie sich aus der Scheinsicherheit einer umfassenden Dokumentation verabschieden. Der Pflegebeauftrage Karl-Josef Laumann will sie vom Mehrwert des Bürokratieabbaus überzeugen. Online | PDF

Tägliche News

Auswahl der meistgelesenen Nachrichten auf BibliomedManager.de und Station24.de